Aktuelle Trends im Bereich der Massagen

Heutzutage ist das Alltagsleben mit vielen stressigen Situationen verbunden. Allerdings reduziert dauerhafter Stress die eigenen Energiereserven und kann auf lange Sicht krank machen. Deshalb ist es extrem wichtig, abzuschalten und sich regelmäßige Auszeiten zu nehmen, um dem hektischen Alltag zu entfliehen. In diesem Zusammenhang haben sich Wellness-Anwendungen in Form von Massagen als sehr hilfreich erwiesen. In relativ kurzer Zeit können Körper und Seele entspannen, um neue Kraft zu schöpfen. Verspannte Muskeln werden gelockert und Blockaden im Körper gelöst. Aufgrund der großen Beliebtheit von Massagen sind jedes Jahr neue Trends angesagt, von denen viele aus fernöstlichen Ländern stammen.

Gesichtsmassage als vorbeugende Maßnahme gegen Falten

Mit dem zunehmenden Alter tauchen vermehrt Falten im Gesicht auf, mit denen sich die meisten Menschen nicht anfreunden können. Wer statt invasiver Operationen sanfte Methoden als Gegenmittel bevorzugt, für den ist die Gesichtsmassage als vorbeugende Maßnahme gegen die Faltenbildung zu empfehlen. Dabei wird die Muskulatur im Gesicht durch einen sanften Druck sowie streichende und kreisende Bewegungen nachhaltig gelockert. So kommt es zu einer verstärkten Durchblutung, um das Entstehen von neuen Falten zu unterbinden. Außerdem stellt sich durch den Einsatz von pflegenden Ölen eine tiefgehende Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit ein. Des Weiteren werden mit Hilfe einer gezielten Stimulation der Nervendruckpunkte bestehende Verspannungen im Gesicht gelöst, die häufig zu Falten führen.

Mit der Fußreflexzonenmassage die Gesundheit fördern

Die Füße müssen im Alltag viel aushalten, zahlreiche Menschen üben einen Beruf aus, in denen sie die ganze Zeit stehen. Deshalb leiden so manche Arbeitnehmer unter Beschwerden mit den Fußsohlen und Fußgelenken. Bei diesen Problemen kann eine Fußreflexzonenmassage eine wohltuende Abhilfe schaffen. Dabei werden die Füße, Zehen und Zehenzwischenräume mit sanftem Druck, Klopfen, Reiben und Streichen massiert. Außerdem werden sie in unterschiedliche Richtungen bewegt, gedehnt und gestreckt, um Blockaden zu lösen. Darüber hinaus befinden sich in der Fußsohle sehr wichtige Akupunkturpunkte, mit der Behandlung dieser Reflexzonen lassen sich Kreislauf und Stoffwechsel anregen.

Traditionelle Thaimassage für ein gesteigertes Wohlbefinden

Bei der Thaimassage handelt es sich um eine dynamische und kraftvolle Massageform, welche auf bestimmten Prinzipien der ayurvedischen Lehre und Streckpositionen aus dem Yoga basiert. Dabei werden die Energielinien und elementare Akupressurpunkte behandelt. Auf diese Weise lassen sich Verspannungen im ganzen Körper lösen, genauso wie Kreislauf und Stoffwechsel stimulieren. Der Teilnehmer nimmt auf eine passive Art gewisse Yogapositionen ein, um eine sanfte Dehnung der Gelenke zu erreichen. Nach der Thaimassage können die Lebensenergien erneut ungehindert durch den gesamten Körper fließen.

Massage in Kombination mit heilendem Klangbad

Um die heilsame Wirkung einer Massage zu verstärken, kommen dabei zusätzlich Klangbäder zum Einsatz. Bestimmte Frequenzen und Töne haben einen beruhigenden Einfluss auf den menschlichen Körper, sie machen den Weg frei für eine tiefgehende Entspannung und kreative Gedankenströme. Dabei kann es sich um harmonische Geräusche aus der Natur handeln, zum Beispiel fließendes Wasser oder Vogelgezwitscher. Aber auch Kristallklangschalen und Panflötenmusik haben eine besänftigende Auswirkung auf den menschlichen Organismus.

Wohltuende Massage mit Kräuterstempel

Bei dem Kräuterstempel handelt es sich um einen mit fein geschnittenen Kräutern gefüllten Beutel. In diesem Zusammenhang können die verwendeten Kräuter variieren, entscheidend ist eine Auswahl mit heilkräftigen und angenehm duftenden Sorten. Für die Massage werden die gefüllten Beutel entweder in einem Dampfbad oder in Sesamöl erwärmt. Im Anschluss legt der Masseur die Kräuterstempel zuerst auf die Haut und führt sie dann in verschiedenen Bewegungsformen sanft über den ganzen Körper. Dabei kommen kurze Klopfmassagen, gleitendes Streichen, langsames Reiben sowie Kreise entlang der Energie- und Meridianbahnen zum Einsatz.